Drucken

Übersicht: Natursubstanzen bei Stress und Erschöpfung

Mit Natursubstanzen kann man die Ursachen für Stress nicht abstellen, dazu gibt es viele Methoden aus dem therapeutischen Bereich. Doch Natursubstanzen können Stress leichter, erträglicher und weniger schädlich machen.
Wer weniger Stress empfindet, lernt leichter und hat mehr Energie. Wem es innerlich besser geht, der nimmt vieles nicht mehr so tragisch. Wer mit den bei Stress besonders geforderten Mikronährstoffen gut versorgt ist, ist den Anforderungen in jeder Hinsicht besser gewachsen. Dieselben Natursubstanzen, die bei Stress günstig sind, sind es meist auch bei einer Erschöpfung der Nebennieren. Die Übergänge sind fließend.

weiterlesen....