Drucken

Asthma

In Frage kommende Naturmittel

MSM Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps (ein Monat vor Allergie beginnen)
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, versieht die Schleimhäute mit einem Schutzfilm gegen Allergene, beeinflusst positiv bei Lungenbeschwerden, verbessert die Sauerstoffaufnahme der roten Blutkörperchen und die Elastizität des Lungengewebes

Reishi Plv/Kps oder Cordyceps oder Coriolus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 1 Tl Plv in Kaffee oder 2x2 bis 2x3 Kps
Wirkung: Erleichtert das Ausatmen, bei allen Lungenerkrankungen, entzündungshemmend, schleimlösend, antiviral, antibakteriell, auch bei Schimmelpilz-Belastung, Allergenen, verbessert Sauerstoffversorgung, Reishi wirkt histaminsenkend

Krillöl premium + Astaxanthin Kps (wahlweise + Vitamin D)
Tagesdosierung: 2 Kps oder mehr (Tagesdosis Krillöl premium + Vitamin D: 1 Kps oder mehr)
Wirkung: Entzündungshemmend, Senkung der Entzündungs- und Allergiebereitschaft des Gewebes, erhöht Elastizität des Lungengewebes, vor allem bei Asthma durch Anstrengung

Buntnessel Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Klassisches Ayurveda-Kraut bei Asthma, erweitert Bronchien, verhindert das Zusammenschnüren der Bronchien

Silizium flüssig
Tagesdosierung: 3x1 Tl in Wasser
Wirkung: Silizium ist für die Elastizität des Lungengewebes von großem Wert und wirkt zusätzlich entzündungshemmend

Traubenkernextrakt + Coenzym Q10 Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Antioxidantien wirken oft sensationell bei Allergien, auch bei allergischem Asthma

Aronia Tee oder Kps
Tagesdosierung: 3-6 Tassen oder 3x2 Kps 
Wirkung: Antioxidantien wirken oft sensationell bei Allergien, auch bei allergischem Asthma

Yucca + Brokkoli Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Brokkoli-Sulforaphane helfen bei Atemwegsentzündungen und Allergien sowie daraus resultierendem Asthma