natursubstanzen header 1

Arthritis

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Weihrauch
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Weihrauch lindert sämtliche Entzündungen des Bewegungsapparates. Arthritis wird durch Hemmung der entzündungsauslösenden Leukotriene positiv beeinflusst. Außerdem wirkt Weihrauch abschwellend und kann Schmerzen reduzieren.


Krillöl premium + Astaxanthin Kps (wahlweise +Vit D3 +Vit K2)
Tagesdosierung: 2 Kps, akut auch bis 6 Kps (Tagesdosierung Krillöl premium Vitamin D: 1 Kps oder mehr)
Wirkung: Entzündungshemmend, senkt CRP-Wert im Blut, schmerzlindernd dank Astaxanthin, senkt generell die Entzündungsbereitschaft des Gewebes und hemmt Voranschreiten von Arthritis, Vitamin D dämpft überschießende Immunreaktionen und reduziert die Selbstzerstörung von Zellen.


MSM Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps, bei Schmerzen bis zu 6 Kps
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, Erhaltung der Funktionsfähigkeit und Regeneration der Gelenke und Gelenksflüssigkeit, entzündungshemmend, schmerzstillend.


Löwenzahn
Tagesdosierung: Löwenzahnwurzel 3x1 Kps, Löwenzahnblatt 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Löwenzahn stärkt den Bewegungsapparat und wird aufgrund seiner stoffwechselanregenden Wirkung bei Rheuma und Gicht angewendet. Löwenzahn lindert Schmerzen in Muskeln und Sehnen.


Moringa
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Hoher Gehalt an natürlichem Bor wirkt Verkalkungen im Weichteilgewebe entgegen und zeigt gute Wirkung bei Arthritis.


Tulsi - Indisches Basilikum
Tagesdosierung: 1-3 Tassen
Wirkung: Tulsi aktiviert das stark antioxidative Enzym ”Superoxiddismutase” (SOD) in den Zellen. Die Aktivierung von SOD lindert Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen bei Arthritis.


Curcumin
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Lindert die Schmerzen bei Arthritis und hemmt die Synthese von Prostaglandinen, welche für Entzündungen verantwortlich sind.


Ingwer
Tagesdosierung: 3x1 Kps.
Wirkung: Ingwer ist aufgrund seiner Ginerole stark entzündungshemmend und schmerzstillend. Ein adäquater Ersatz für nichtsteroide Schmerzmittel. Ingwer hemmt das Cyclooxygenase-2 Enzym (Cox-Hemmer), welches u. a. bei Rheuma verantwortlich ist.


Reishi oder Cordyceps oder Agaricus oder Coriolus oder Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Balanciert Immunsystem bei Rheuma und Gicht, entzündungshemmend, entsäuernd, schmerzlindernd.


Micro Base (+ Aronia) Basenpulver
Tagesdosierung: 3x1 gehäufter Tl in Wasser
Wirkung: Entsäuerung durch mikronisierte Kalzium- und Magnesiumcitrate, Kalzium kann Arthritis-Schmerzen lindern, Citrate beinträchtigen weder Magensäure noch Verdauung (Mineralstofflösung).


Sango Meeres Koralle
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Entsäuerung senkt die Entzündungsbereitschaft, Kalzium kann Arthritis-Schmerzen lindern. Nicht bei zu wenig Magensäure.


Yucca Brokkoli Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Verbessert Gelenkssteife und Schmerzen.


Papayablatttee
Tagesdosierung: 3 El auf 1 l, halbe Stunde kochen oder aufbrühen und 10 Minuten ziehen lassen
Wirkung: Entzündungshemmend dank seiner Enzyme.


Vulkanmineral Plv
Tagesdosierung: 2 x 1 Messerspitze in Wasser, Vollbäder oder Teilbäder
Wirkung: Leberentgiftung, entzündungshemmend, entsäuernd.


Curcuma Kps
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Klassisches Ayurveda-Mittel bei Arthritis, entzündungshemmend, Leberentgiftung.


Brennnessel Kps
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Leber, Niere, Blut reinigend, entsäuernd, entzündungshemmend, entwässernd.


Granatapfel Kps
Tagesdosierung: 1 Kps
Wirkung: Wirkt entzündungshemmend, antioxidativ.


Aronia Tee oder Kps
Tagesdosierung: 2 bis 3 Tassen Tee oder 2x1 Kps, problemlos auch mehr
Wirkung: Bewährt bei Gelenksentzündung durch hohen Gehalt an Antioxidantien.


Champignon mit natürlichem Vitamin D2 + Vitamin K2 Kps
Tagesdosierung: 1-5 Kps
Wirkung: Dämpft überschießende Immunreaktionen und reduziert damit die Selbstzerstörung von Zellen.

Zum Seitenanfang