natursubstanzen header 1

Schleimhautregeneration

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Baobaböl
Tagesdosierung: Als Nasenöl einige Tropfen in jedes Nasenloch, vaginal in eine Spritze füllen und 1-3x am Abend anwenden
Wirkung: Baobaböl hilft bei trockener Nasenschleimhaut und bei Scheidentrockenheit.


Krillöl mit Astaxanthin Kps (wahlweise +Vit D3+ Vit K2)
Tagesdosierung: 2 Kps und auch mehr (Tagesdosierung Krillöl premium + Vitamin D: 1 Kps oder mehr)
Wirkung: Dank seiner Phospholipide starke Regenerationskraft in Bezug auf alle Schleimhäute, bei vielen - auch genetischen oder autoimmunen – Erkrankungen mit Schleimhautbeteiligung ist der Acetylcholinspiegel reduziert und kann mit Krillöl wieder ausgeglichen werden.


Aminosäuren I Kps
Tagesdosierung: 2x4 Kps
Wirkung: L-Glutamin unterstützt die Schleimhautheilung.


MSM Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung, produziert einen Schutzfilm auf den Schleimhäuten.


Aronia Tee oder Kps
Tagesdosierung: 3-4 Tassen Tee oder 3x2 Kps
Wirkung: Hilft nach Bestrahlung geschädigte Schleimhäute zu regenerieren, reduziert Verletzungen der Magenschleimhaut.

Zum Seitenanfang