natursubstanzen header 1

Eiweißverdauung

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Papayablatt Tee oder Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps oder 3 El auf 1 l, halbe Stunde kochen oder aufbrühen und 10 Minuten ziehen lassen
Wirkung: Seine Enzyme unterstützen die Eiweißverdauung

Aminosäure Lysin Kps
Tagesdosierung: 3 bis 6 Kps, Erwachsene 14 mg/kg, Kinder bis 12 J. 44 mg/kg
Wirkung: Lysin verbessert die Eiweißverdauung, indem es die Magensäure vermehrt und Trypsin, das eiweißspaltende Enzym der Bauchspeicheldrüse verbessert

Lactobac Darmbakterien Kps
Tagesdosierung:1 Kps
Wirkung: Enzymbildend, bildet Protease zur Eiweißverdauung, Lipase zur Fettverdauung und Laktase zur Milchzuckerverdauung

Buntnessel Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Verbessert die Bildung der Magensäure und der Bauchspeicheldrüsen-Enzyme

Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Verbessert Bauchspeicheldrüsen-Enzyme

Zum Seitenanfang