Drucken

Gicht

In Frage kommende Naturmittel

Brennnessel Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, entsäuernd

Cordyceps Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Senkt Harnsäurewerte, verbessert Nierenfunktion, wirkt bei chronischen Entzündungen ausgleichend aufs Immunsystem

Reishi Plv/Kps oder Agaricus oder Coriolus oder Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 1 Tl Plv in Kaffee oder 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Alle Vitalpilze balancieren das Immunsystem bei Gicht, Reishi unterstützt bei akuten Gichtschüben hilft aber auch vorbeugend bei bekannter Veranlagung

Auricularia Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Auricularia wird bei Gicht besonders empfohlen, da er den Harnsäurespiegel im Blut senken kann
Achtung: Wirkt blutverdünnend - nicht zusammen mit blutverdünnenden Medikamenten verwenden

Tausendguldenkraut Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, leitet Säuren und Giftstoffe aus

Matetee
Tagesdosierung: 1/2 Esslöffel auf 1 l Wasser, 2 Tassen oder auch mehr
Wirkung: Traditionell bei Gicht, entwässert