natursubstanzen header 1

Schlaflosigkeit

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Tulsi - Indisches Basilikum
Tagesdosierung: täglich vor dem Schlafengehen trinken, Tagesdosierung 1-3 Tassen
Wirkung: Tulsi fördert guten Schlaf und entspannt. Nimmt Ängste und mindert depressive Verstimmungen.


Vitamin-B Komplex aus Quinoa Kps
Tagesdosierung: 2 Kps
Wirkung: Vitamin-B Komplex ist wichtig für die Nerven und speziell bei Schlaflosigkeit.


Aminosäuren I Kps
Tagesdosierung: 2x4 Kps
Wirkung: Essentielle Aminosäuren, besonders L-Phenylanalin und L-Tryptophan sind wichtig für guten Schlaf.


Krillöl premium + Astaxanthin Kps (wahlweise +Vit D3 +Vit K2)
Tagesdosierung: 2 Kps, bis Mittags (Tagesdosierung Krillöl premium mit Vitamin D: 1 Kps oder mehr)
Wirkung: Verbessert Schlafrhythmus und entstresst.


Moringa
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Moringa hat entstressende Wirkung. Es unterstützt Gelassenheit, da es zu den Adaptogenen gehört. Im Ayurveda wird Moringa als Mittel für guten Schlaf eingesetzt.


Jiaogulan Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps, bis Mittags
Wirkung: Gleicht die Nerven aus, verbessert den Schlaf, nur bis Mittag einnehmen, da auch Energiespender.


Rhodiola Mix + Cordyceps + Yams Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps, bis Mittags
Wirkung: Bei stressbedingter Schlaflosigkeit erleichtern die drei Adaptogene die Anpassung an den Stress, Rhodiola wirkt antidepressiv und durch Anregung der Botenstoffe mental leistungssteigernd, Cordyceps wirkt physisch leistungssteigernd und verkürzt die Regenerationszeit nach Anstrengung, Yams wirkt gegen Schlaflosigkeit durch Erschöpfung.


Reishi oder Cordyceps oder Coriolus oder Agaricus oder Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps, bis Mittags
Wirkung: Antidepressive, harmonisierende, entspannende Wirkung.


Maca + L-Arginin + L-Lysin Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps, bis Mittags
Wirkung: Energiespender, wirkt als Phytohormon, gleicht Nerven aus und verbessert den Schlaf. Schlaganfall siehe Gefäßerkrankungen

Zum Seitenanfang