natursubstanzen header 1

Bindegewebsschwäche

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Astragalus + Goji Beeren + Angelica sinensis Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Baut Milz-Qi auf, das das Bindegewebe kontrolliert und das Yang nach oben hebt, was bei den unterschiedlichen Formen von Senkungsproblematiken wie Gebärmutter- oder Blasensenkung, Inkontinenz und Darmvorfall günstig ist. Der Astragalus ist in der TCM als die Wurzel bekannt, die die Organe „an ihrem richtigen Platz“ hält. Die Goji Beere unterstützt ebenfalls das Bindegewebe und baut Kollagen auf

Guggul + Pleurotus Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Leitet Feuchtigkeit und Schleim aus, stärkt damit die Milz, die das Bindegewebe kontrolliert. Nicht bei Einnahme von Blutverdünnern oder starker Regelblutung
 
Pleurotus oder Maitake oder Shiitake Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Vitalpilze - und hier besonders der Pleurotus - wirken positiv auf die Milzenergie. Bei schwacher Milz leidet laut TCM das Bindegewebe. Auch der Maitake und der Shiitake unterstützen das Bindegewebe, etwa bei Senkungen

Silizium flüssig
Tagesdosierung: 3x1 Tl bis zu 2x1 El in Wasser
Wirkung: Silizium ist ein wichtiger Grundstoff für den Körperaufbau u. a. von Bindegewebe, Sehnen und Gelenken, Silizium wirkt dem unsichtbaren (Senkungsproblematik) und sichtbaren Bindegewebsrückgang (Erschlaffen der Haut, Faltenbildung) entgegen, verbessert das Erscheinungsbild bei Cellulite

Aminosäure Lysin Kps
Tagesdosierung: 3 bis 6 Kps, Erwachsene 14 mg/kg,
Kinder bis 12 J. 44 mg/kg
Wirkung: Schlüsselsubstanz für den Kollagenaufbau, hemmt zusätzlich Kollagenabbau, zusammen mit Acerola Vitamin C nehmen, bei Mangel ist das Bindegewebe schwach, neigt zu Schlaffheit, Dehnungsstreifen und Organsenkungen, Hängebrust

Aminosäure Threonin Kps
Tagesdosierung: 2 bis 4 Kps, 16 mg/kg Körpergew. höchstens
Wirkung: Wirkt am Kollagenaufbau generell und so auch am Bindegewebsaufbau mit, auch bei Senkungsproblematik, Threoninmangel entsteht oft durch Stress, daher sind zusätzlich der Vitamin B-Komplex und Magnesium wichtig

Shilajit Huminsäure Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Der Shilajit hat die besondere und seltene Fähigkeit im Bindegewebe zu wirken. Er stärkt und reinigt es von Ablagerungen (Säuren, Schwermetale, Pestizide)
 
Acerola Kps
Tagesdosierung: 1 bis 3 Kps
Wirkung: Vitamin C ist hochdosiert einsetzbar für besondere Unterstützung des Kollagenaufbaus

Brennnessel Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps täglich
Wirkung: Entsäuernd, entwässernd, mineralstoffreich

Papayablatt Tee oder Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps oder 3 El auf 1 l, halbe Stunde kochen oder aufbrühen und 10 Minuten ziehen lassen
Wirkung: Gegen Cellulite, für Fettabbau
 
Traubenkernextrakt Kps (pur, hochdosiert)
Tagesdosierung: 1x1 bis 2x1 Kps
Wirkung: Strafft Kollagen und Elastin-Fasern, mindert die Einlagerung von Schlackenstoffen (Cellulite), fördert die Durchblutung. Antioxidantien gegen Schädigung des Bindegewebes durch freie Radikale

Mate Tee
Tagesdosierung: 1 bis 3 Tassen
Wirkung: Aktivierend und anregend, mineralstoffreich, stärkt das Bindegewebe

Cissus Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Unterstützt den Wiederaufbau von Sehnen, Bändern, Muskeln, Gelenken und auch Bindegewebe

MSM Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, wichtig zur Bildung von Kollagen und Elastin
Zum Seitenanfang