natursubstanzen header 1

Durchfall

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Heilt Magen-Darmbereich, entzündungshemmend, antiviral, antibakteriell, baut Darmflora wieder auf, gut bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten, bei Reizdarm.


Lactobac Darmbakterien Kps
Tagesdosierung: 1-2 Kps
Wirkung: Lactobac Darmbakterien für die gesunde Darmflora, unterstützt gegen viele Durchfall verursachende Schadbakterien, Viren, Pilze.


Akazienfaser Plv
Tagesdosierung: bis zu 3 El in Wasser
Wirkung: Verbessert die Darmtätigkeit, wirkt präbiotisch, bei Reizdarm, Verstopfung und Durchfall.


Aronia Tee oder Kps
Tagesdosierung: 3-4 Tassen Tee oder 3x2 Kps
Wirkung: Antiviral, antibakteriell, bewährt bei Durchfall.


Baobab Pulver
Tagesdosierung: 2 El und mehr
Wirkung: Bei Reizdarm, Verstopfung und Durchfall, nicht bei Fruktoseunverträglichkeit.


Vulkanmineral Plv
Tagesdosierung: 2 Messerspitzen in Wasser
Wirkung: Wirkt als unverdaulicher, nicht blähender Ballaststoff, der die Darmtätigkeit fördert, Gifte eines gestörten Darmmilieus (Gifte von Bakterien und Pilzen, Fäulnis- und Gärungsgifte) bindet und außerdem entsäuert.


Reishi Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, bei Reizmagen und Reizdarm.


Gerstengras
Tagesdosierung: 15 Kps
Wirkung: Gerstengras verbessert das Darmmilieu, harmonisiert die Verdauungstätigkeit und reduziert den Wassergehalt des Stuhls, wodurch sich Durchfälle reduzieren.

Zum Seitenanfang