natursubstanzen header 1

Fieber

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Artemisia annua Kps
Tagesdosierung: chronisch/vorbeugend 1x4 Kps,akut 2x8 Kps
Wirkung: Wirkt antibiotisch und fiebersenkend, bei Malaria und anderen Erregern von Fiebererkrankungen

Tulsi Tee, Indisches Basilikum
Tagesdosierung: 2 bis 4 Tassen
Wirkung: Tulsi wirkt fiebersenkend. Tulsi hilft auch vorbeugend gegen Malaria und Dengue-Fieber

Polyporus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Wirkt gegen Plasmodium falciparum, einem der wichtigsten Erreger von Malaria

Reishi oder Cordyceps oder Coriolus oder Agaricus oder Hericium oder Pleurotus oder Shiitake Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Alle Vitalpilze wirken antiviral und antibakteriell, helfen auch bei Dengue und Malaria

Baobab Pulver
Tagesdosierung: 2x1 El in Fruchtsaft oder Smoothie, bei Fieber auch problemlos öfter
Wirkung: Antiviral, antibakteriell, Fieber senkend, schleimlösend, nicht geeignet bei Fructoseunverträglichkeit, auch bei Malaria

Brahmi Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Brahmi wirkt schleimlösend, fiebersenkend und leistungssteigernd

Sternanis Kps
Tagesdosierung: 5x3 Kps, Kinder 5x1 bis 2 Kps
Wirkung: Vermehrung von Viren wird verhindert, schleimlösend

Silizium flüssig
Tagesdosierung: 3x1 Tl bis zu 2x1 El in Wasser
Wirkung: Entzündungshemmend, aktiviert das Immunsystem

Tausendguldenkraut Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Fieberkraut, traditionell in Verwendung bei Malaria, wenn Chinarinde nicht erhältlich war

Zum Seitenanfang