natursubstanzen header 1

Hämmorrhoiden

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Artemisia annua Kps
Tagesdosierung: Chronisch/vorbeugend 1x4 Kps, akut 2x8 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, erhöht Sauerstoff in den Kapillaren

Auricularia Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Bei blutenden Hämorrhoiden, verbessert den Blutfluss und stillt gleichzeitig Blutungen
Achtung: Wirkt blutverdünnend im Ausmaß von ThromboAss – nicht gemeinsam mit Blutverdünnern

Coprinus oder Shiitake Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Wirken stark entzündungshemmend und gegen Verstopfung. Die Lektine des Coprinus regen die Darmperistaltik an, unterstützen bei Hämorrhoiden

Aminosäure Lysin Kps
Tagesdosierung: 3 bis 6 Kps, Erwachsene 14 mg/kg, Kinder bis 12 J. 44 mg/kg
Wirkung: Schlüsselsubstanz für den Kollagenaufbau, hemmt zusätzlich Kollagenabbau, regt die Zellteilung an, zusammen mit Acerola Vitamin C nehmen, Lysin-Mangel führt zu Kollagen-Mangel, der Hämorrhoiden begünstigt

Baobab Pulver
Tagesdosierung: 2x1 El in Wasser, Fruchtsaft oder Smoothie
Wirkung: Ballaststoffe erleichtern die Ausscheidung, nicht geeignet bei Fruktoseunverträglichkeit, entzündungshemmend, günstig bei Hämorrhoiden und Analfissur

Reishi Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, günstig bei Hämorrhoiden

Akazienfaser Pulver
Tagesdosierung: 3x1 gestrichener El in Wasser oder Saft
Wirkung: Ballaststoffe erleichtern die Ausscheidung – günstig bei Hämorrhoiden und Analfissur

Brennnessel Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Entzündungshemmend, erleichtert die Ausscheidung

Acerola Kps
Tagesdosierung: 1 bis 3 Kps
Wirkung: Verminderte Vitamin C-Zufuhr erhöht das Risiko für Hämorrhoiden
 
Traubenkernextrakt Kps (pur, hochdosiert)
Tagesdosierung: 1x1 bis 2x1 Kps
Wirkung: OPC verbessert die Elastizität der Blutgefäße im Anusbereich

Mariendistel + Artischocke Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Da eine Leberschwäche indirekt mit vielen Störungen zusammenhängt, auch solche, die entlang des Lebermeridians auftreten, kann die Mariendistel auch dazu beitragen Hämorrhoiden, zu lindern

Biomimetik Desinfekt
Tagesdosierung: Nur äußerlich, mehrmals täglich dünn aufsprühen
Wirkung: Bei Wunden an der keimbelasteten Stelle, Breitbanddesinfekt ahmt die Bekämpfung von Erregern durch unser Immunsystem nach und verwendet dafür dieselben Grundstoffe, keine negativen Wirkungen auf Mehrzeller wie Mensch, Tier, Pflanze, jedoch keimtötende Wirkung in Bezug auf Einzeller wie Bakterien, Viren, Pilze, Schimmel und dessen Sporen, Gerüche und Biofilm, gebildet durch Keime, keine Resistenzen
Zum Seitenanfang