natursubstanzen header 1

Impotenz

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Cordyceps Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Potenzsteigernde und Libido fördernde Wirkung, fördert sexuelle Aktivität generell und speziell bei älteren Menschen, verbessert die Nierenenergie (TCM)

Reishi oder Agaricus oder Shiitake Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Bei Libidostörungen, fördert Durchblutung im Bereich der Geschlechtsorgane

Maca + L-Arginin + L-Lysin Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Potenz und Libido fördernd, gleicht hormonelle Ungleichgewichte bei Mann und Frau aus, verbessert Samenqualität und Beweglichkeit der Spermien. Dieselbe Wirkung hat L-Arginin, auch für die Erektion

Rhodiola Mix (Rhodiola + Cordyceps + Yams) Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Bei stressbedingter Impotenz und Erschöpfung

Aminosäure Lysin Kps
Tagesdosierung: 3 bis 6 Kps, Erwachsene 14 mg/kg, Kinder bis 12 J. 44 mg/kg
Wirkung: Lysin-Mangel kann bei Männern zu Impotenz und vorzeitigem Samenerguss führen

Granatapfelextrakt Kps
Tagesdosierung: 1 bis 2 Kps
Wirkung: Fördert die Durchblutung, auch die des Beckens
 
Yams Kps
Tagesdosierung: 2x1 bis 2x2 Kps
Wirkung: Yams wirkt Stress entgegen, gleicht Hormone aus, schenkt Energie

Buntnessel Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Buntnessel hilft bei Störungen im Sexualsystem, gefäßerweiternd

Brahmi Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Unterstützt die Fortpflanzungsfähigkeit und wirkt stärkend. Bei nachlassender Libido kann ein zu niedriger Serotoninspiegel mitspielen. Hohe Brahmi-Dosierungen über längere Zeiträume können bei Männern die Spermienanzahl verringern und bei Frauen zu unregelmäßiger Menstruation bzw. geringerer Fruchtbarkeit führen

Zum Seitenanfang