natursubstanzen header 1

Konzentrationsschwäche

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Rhodiola rosea Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Wirkt durch Anregung der Botenstoffe leistungssteigernd, kurbelt Gehirntätigkeit an, man lernt leichter

Rhodiola mix (Rhodiola + Cordyceps + Yams) Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Wirkt durch Anregung der Botenstoffe leistungssteigernd, kurbelt Gehirntätigkeit an, man lernt leichter

Krillöl premium + Astaxanthin Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps oder auch mehr
Wirkung: Verbessert den Gehirnstoffwechsel und alle dort ablaufenden Prozesse inklusive Energiebereitstellung für sämtliche Leistungen des Gehirns, insbesondere alle kognitiven Leistungen

Mikroalgenöl (vegane Alternative zu Krillöl)
Tagesdosierung: 1 bis 1,5 Teelöffel
Wirkung: Verbessert den Gehirnstoffwechsel und alle dort ablaufenden Prozesse inklusive Energiebereitstellung für sämtliche Leistungen des Gehirns, insbesondere alle kognitiven Leistungen

Rosmarin Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Verbessert die Mikrozirkulation im Gehirn und fördert Gedächtnis, geistige Klarheit und Konzentration

Brahmi Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps pro Tag
Wirkung: Die Bacoside schütten Stickstoffmonoxid aus, wodurch die Gehirndurchblutung und damit die kognitive Leistung, mentale Klarheit und Konzentrationsfähigkeit verbessert wird. Lernfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit werden erhöht

Ashwagandha Kps
Tagesdosierung: 2x1 bis 2x3 Kps
Wirkung: Stress macht unkonzentriert, Ashwagandha wirkt hier entgegen, verbessert die kognitiven Leistungen

Guggul + Pleurotus Kps
Tagesdosierung: 3x2 Kps
Wirkung: Leitet nach der TCM Feuchtigkeit und Schleim aus, wirkt gegen Milz-Qi-Schwäche, die mit benebeltem Gefühl im Kopf und Konzentrationsschwäche verbunden sein kann. Nicht bei Einnahme von Blutverdünnern oder starker Regelblutung
 
Reishi oder Cordyceps oder Shiitake Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Verbessert Merkfähigkeit und Konzentration
 
Curcuma Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Antioxidativ, hervorragende Wirkung auf Gefäße generell, verbessert kognitive Fähigkeiten

Granatapfelextrakt Kps
Tagesdosierung: 1 bis 2 Kps
Wirkung: Extrem antioxidativ, fördert Durchblutung, befreit von Gefäßablagerungen

Eisen-Chelat Kps
Tagesdosierung: 1 Kps
Wirkung: Eisenmangel macht müde und unkonzentriert

Acerola + Zink Kps
Tagesdosierung: 1 Kps
Wirkung: Vitamin C-Mangel kann auch zu Konzentrationsstörungen führen

Aloe vera Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Die Aloe fördert die Blutbildung bei Anämie und bessert Blutmangelsymptome wie Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen und Herzklopfen

Lutein + Zeaxanthin + Vitamin E Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Konzentrationsschwäche kann eines von vielen Anzeichen für Vitamin E-Mangel sein

Aminosäure Tryptophan Kps
Tagesdosierung: 2 bis 4 Kps, abends vor dem Schlafengehen
Wirkung: Ein Mangel führt zu Konzentrationsschwäche

Aminosäure Lysin Kps
Tagesdosierung: 3 bis 6 Kps, Erwachsene 14 mg/kg,
Kinder bis 12 J. 44 mg/kg
Wirkung: Lysin-Mangel führt zu Konzentrationsschwäche

Traubenkernextrakt Kps (pur, hochdosiert)
Tagesdosierung: 1x1 bis 2x1 Kps
Wirkung: Schützt das Gehirn gegen Oxidationsprozesse, aktiviert Neurotransmitter und verbessert damit auch die Konzentration

Vitamin B-Komplex aus Quinoa Kps
Tagesdosierung: 2 bis 3 Kps
Wirkung: Konzentrationsschwäche kann ein Vitamin B12-Mangelsymptom sein

Astragalus + Goji Beere + Angelica sinensis Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Wirkt gegen Leberblutmangel (TCM). Vergesslichkeit trotz viel lernen deutet auf Leberblutmangel
Zum Seitenanfang