natursubstanzen header 1

Konzentrationsschwäche

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Rhodiola rosea Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Wirkt durch Anregung der Botenstoffe leistungssteigernd, kurbelt Gehirntätigkeit an, man lernt leichter.


Krillöl premium + Astaxanthin Kps
Tagesdosierung: 2 Kps oder auch mehr
Wirkung: Verbessern den Gehirnstoffwechsel und alle dort ablaufenden Prozesse inklusive Energiebereitstellung für sämtliche Leistungen des Gehirns, insbesondere alle kognitiven Leistungen.


Reishi oder Cordyceps Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Verbessert Merkfähigkeit und Konzentration.


Curcuma Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Antioxidativ, hervorragende Wirkung auf Gefäße generell, verbessert kognitive Fähigkeiten.


Granatapfel Kps
Tagesdosierung: 1-2 Kps
Wirkung: Extrem antioxidativ, fördert Durchblutung, befreit von Gefäßablagerungen.


Eisen-Chelat Kps
Tagesdosierung: 1 Kps
Wirkung: Eisenmangel macht müde und unkonzentriert.


Acerola + Zink Kps
Tagesdosierung: 1 Kps
Wirkung: Vitamin C-Mangel kann auch zu Konzentrationsstörungen führen.

Zum Seitenanfang