natursubstanzen header 1

Lupus erythematodes

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Reishi oder Chaga oder Maitake oder Shiitake oder Agaricus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Alle Vitalpilze balancieren das Immunsystem bei Autoimmunerkrankungen, doch speziell mit Reishi, Chaga, Maitake, Agaricus und Shiitake gibt es gute Erfolge bei Lupus

MSM Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, günstig bei vielen Autoimmunerkrankungen, speziell auch bei Lupus

Curcumin (Curcugreen) Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Sollte die Niere beteiligt sein, kann Curcumin (Curcugreen) helfen, die Proteinurie, Hämaturie und den systolischen Blutdruck zu senken

Artemisia annua Kps
Tagesdosierung: Chronisch/vorbeugend 1x4 Kps, akut 2x8 Kps
Wirkung: Kann Alternative sein zu Medikamenten mit den Wirkstoffen Chloroquin bzw. Hydroxychloronin
Zum Seitenanfang