natursubstanzen header 1

Pilzerkrankungen

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)
 
Artemisia annua Kps
Tagesdosierung: chronisch/vorbeugend 1x4 Kps, akut 2x8 Kps
Wirkung: Wirkt antibiotisch und antimykotisch
 
Baobaböl
Tagesdosierung: Nach Belieben dünn auftragen, vaginal: in eine nadellose Spritze füllen und am Abend im Liegen applizieren
Wirkung: Baobaböl hilft bei allen Pilzinfektionen, wie Fußpilz, Nagelpilz, Hautpilz. Auch bei Infektionen mit Candida-Pilz bei Mund- und Vaginalschleimhaut ist Baobaböl sehr hilfreich

Grapefruitkernextrakt Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Antimykotisch, bei allen Pilzbelastungen

Coriolus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Regt das Immunsystem an gegen Candida albicans und Schimmelpilz (Aspergillus niger), stärkt die Milzenergie, die bei Pilzinfektionen meistens schwach ist, leitet Feuchtigkeit und Schleim aus (TCM)

Agaricus oder Maitake oder Reishi oder Polyporus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Regt das Immunsystem an gegen Candida albicans, stärkt die Milzenergie, die bei Pilzinfektionen meistens schwach ist, leitet Feuchtigkeit und Schleim aus (TCM)

Chaga oder Hericium oder Shiitake oder Pleurotus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Gegen Candida albicans, vor allem im Darm, stärkt die gesunde Darmflora und die Milzenergie, die bei Pilzinfektionen meistens schwach ist, leitet Feuchtigkeit und Schleim aus (TCM)

Cordyceps oder Coprinus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps bis mittags
Wirkung: Gegen Schimmelpilz (Aspergillus niger), leitet Feuchtigkeit und Schleim aus (TCM)

Silizium flüssig
Tagesdosierung: 3x1 Tl bis zu 2x1 El in Wasser
Wirkung: Silizium aktiviert das Immunsystem bei jeglichen Pilzbelastungen

Löwenzahnwurzel Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Löwenzahn hat antimykotische Eigenschaften

Lactobac Darmbakterien Kps
Tagesdosierung: 1 bis 2 Kps
Wirkung: Lactobac Darmbakterien wirken nachweislich gegen Bakterien, Viren, Pilze

Vulkanmineral Pulver, tribomechanisch aktiviert
Tagesdosierung: 2x1 bis 3x1 Messerspitze in Wasser, kurmäßig für vier Wochen
Wirkung: Vulkanmineral entsäuert und wirkt gegen Darmdysbiosen (Schadbakterien, Pilze)

MSM Kps
Tagesdosierung: 3x1 Kps
Wirkung: Natürliche Schwefelverbindung, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung, produziert einen Schutzfilm auf den Schleimhäuten, lokale Anwendung bei Scheidenpilz

Aminosäure Glutamin Pulver
Tagesdosierung: 2 Tl pro Tag (10 Gramm)
Wirkung: Das Risiko einer Pilzinfektion bei Chemo- und Strahlentherapie wird reduziert. Glutamin hilft bei der IgA-Antikörperbildung in der Schleimhaut mit. Fehlt Glutamin, haben eindringende Keime wie Bakterien, Viren und Pilze (Candida) leichtes Spiel

Aminosäuren I Kps
Tagesdosierung: 2x4 Kps
Wirkung: L-Glutamin unterstützt die Schleimhautheilung

Brahmi Kps
Tagesdosierung: 2x1 Kps
Wirkung: Brahmi wirkt immunstimulierend und ist dabei noch effektiver als etwa die Immunpflanzen Ashwaganda oder Echinacea. Zudem wirkt die Betulinsäure im Brahmi etwa gegen die Schimmelpilze Alternaria alternata und Fusarium fusiformis
Zum Seitenanfang