natursubstanzen header 1

Sauerstoffversorgung

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)


Reishi oder Cordyceps oder Coriolus oder Agaricus oder Hericium Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Vitalpilze erhöhen Sauerstoffaufnahme und ATP-Gewinnung, für Sportler, bei chronischer Müdigkeit, bei Atemnot in Höhenlagen (Höhenkrankheit), Adaptogen.


Auricularia Vitalpilz
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Gefäßerweiternde Wirkung, besserer Sauerstofftransport.
Achtung: Wirkt blutverdünnend - nicht zusammen mit blutverdünnenden Medikamenten verwenden.


Maca + L-Arginin + L-Lysin Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Erhöht Sauerstoffaufnahme des Körpers, Adaptogen.


Yams Kps
Tagesdosierung: 2x1 bis 3x1 Kps
Wirkung: Erhöht Sauerstoffaufnahme des Körpers, Adaptogen.


Rhodiola rosea Kps
Tagesdosierung: 2x1 bis 3x1 Kps
Wirkung: Erhöht Sauerstoffaufnahme des Körpers, Adaptogen.


Gerstengras
Tagesdosierung: 15 Kps
Wirkung: Gerstengras optimiert aufgrund seines Chlorophylls den Sauerstoffgehalt des Blutes.


Moringa
Tagesdosierung: 3x2 bis 3x3 Kps
Wirkung: Moringa optimiert aufgrund seines Chlorophylls den Sauerstoffgehalt des Blutes.

Zum Seitenanfang