natursubstanzen header 1

Unfruchtbarkeit

siehe auch Hormonschwankungen, Hormonersatz, Hormonmangel


Cordyceps Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 bis 3x2 Kps
Wirkung: Verbessert die Samenqualität, verbessert das Nieren-Qi der Frau.


Maca + L-Arginin + L-Lysin Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Bekanntestes Naturmittel mit potenzfördernder Wirkung, steigert auch die Libido, gleicht hormonelle Ungleichgewichte bei Mann und Frau aus, klassisches Stärkungsmittel, verbessert Samenqualität und die Beweglichkeit der Spermien. Dieselbe Wirkung hat auch die Aminosäure L-Arginin, die zusätzlich auch für die Erektion von zentraler Bedeutung ist.


Krillöl premium + Astaxanthin Kps (wahlweise +Vit D3 +Vit K2)
Tagesdosierung: 2-3 Kps (Tagesdosierung Krillöl premium + Vitamin D: 1 Kps oder mehr)
Wirkung: Neben vielen anderen Wirkungen auch hormonell unterstützend, fruchtbarkeitsfördernd vor allem dank Astaxanthin, bei PCOS liegt häufig Vitamin D-Mangel vor.


Vitamin-B Komplex aus Quinoa Kps
Tagesdosierung 2 Kps
Wirkung: Mangel an Vitamin B9 und B12 kann zu Unfruchtbarkeit bei Mann und Frau führen.


Acerola + Zink Kps
Tagesdosierung: 1-3 Kps
Wirkung: Zinkmangel verschlechtert die Samenqualität. Zink kann das fruchtbarkeitsmindernde Schwermetall Cadmium neutralisieren, trägt zur Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei.


Champignon mit natürlichem Vitamin D2 + Vitamin K2 Kps
Tagesdosierung: 1-5 Kps
Wirkung: Wichtig bei Kinderwunsch.

Zum Seitenanfang