natursubstanzen header 1

Polyzystisches Ovarialsyndrom

(in Frage kommende Mittel, ideal: energetisches Austesten)

Krillöl premium + Astaxanthin Kps (wahlweise + Vitamin D3 + Vitamin K2)
Tagesdosierung: 2 bis 3 Kps
Wirkung: Neben vielen anderen Wirkungen auch hormonell unterstützend, fruchtbarkeitsfördernd vor allem dank Astaxanthin, bei PCOS liegt häufig Vitamin D-Mangel vor

Auricularia Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 2x2 Kps
Wirkung: Sehr bewährt bei PCOS! Durch die Einnahme von Auricularia lässt sich der Eisprung fördern, erhöhte Cholesterin- und Triglyzeridspiegel normalisieren sich
Achtung: Wirkt blutverdünnnend wie ThromboAss – nicht gemeinsam mit Blutverdünnern

Maitake oder Agaricus oder Coriolus Vitalpilz Kps
Tagesdosierung: 3x1 bis 3x2 Kps
Wirkung: Balanciert das Immunsystem bei PCOS

Zum Seitenanfang